New
New
New
New
BKH und Kartäuserkatzenzwinger
"vom wilden Eber"
BKH und Kartäuserkatzenzwinger
"vom wilden Eber"
Über uns
Der Anfang :

Kurz nachdem ich 1997 meine erste Kartäuserkatze geschenkt bekommen hatte, entschloss ich mich auch einmal eine Katzenausstellung zu besuchen. Nach dem Besuch hatte mich der Kartäuservirus endgültig erwischt. Ich entschloss mich, nach der Lektüre vieler Katzenbücher, mir noch einen Kater und einen Zwingernamen zuzulegen. Dabei blieb es aber nicht. Es folgten weitere Ausstellungen, jetzt aber als Aussteller. Katzen kamen auch noch hinzu. Diese können Sie auf den weiteren Seiten kennenlernen.
Im Laufe der Jahre konnten wir bereits tolle Erfolge bei Ausstellungen erzielen. Das Schönste ist allerdings, wenn die eigenen Nachzuchten erfolgreicher sind als die Elterntiere. Das passiert mittlerweile schon viel zu oft :-). Aber was soll's, tolle Eltern, super Babies.

Heute:

Zur Zeit habe ich zwei Zuchtkatzen und Otto (Ch.Opal of Diamond Castle ) als Zuchtkater. Alfonso, sein Vorgänger, ist auch als Kastrat bei uns geblieben, er kann
nicht ohne unsere Tochter leben. Wuschel (Giny Pünktchen of cool Ara), die Katze meiner Tochter, komplettiert den Zoo.
Meine lieben "Erstkatzen" Corado v.d. Ravensbergen und Orchidee vom Bernsteinlicht sind mittlerweile über die Regenbogenbrücke gegangen.

Woher kommt der Zwingername:

In unserer unmittelbaren Nähe gibt es einen Platz namens 'Platz am wilden Eber'. Da andere Zwingernamen an ihrer Länge scheiterten, haben wir diesen Namen gewählt. (Der Zwingername sollte Bezug zu unserem Zuhause haben.) Dieser Platz befindet sich im schönen
Schmargendorf, einem Unterbezirk von Charlottenburg-Wilmersdorf in Berlin. Der 'Platz am wilden Eber' war bisher jedes Jahr, bei der Übertragung des Berlin-Marathons, im Fernsehen zu bewundern.
Besondere Bauwerke sind die
Dorfkirche aus dem 14.ten Jahrhundert und das Rathaus Schmargendorf , welches von 1900-1902 erbaut wurde. Weiterhin gibt es noch die Schlange, einen Wohnkomplex, durch den eine Autobahn verläuft und das Heizkraftwerk Wilmersdorf.